Mitteilung des Schulleiters vom 09.09.2020:


Liebe Eltern,

die Jahreszeit gibt es her, dass sich einige Kinder auch mal erkälten. Das Problem ist allerdings, dass in der heutigen Zeit keiner weiß, ob es sich um eine „harmlose“ Erkältung bzw. um Corona handelt.

 

Daher treffe ich auf der Grundlage der Hinweise des RKI und nach Rücksprache mit dem Schulträger folgende Festlegung:

 

Ein Kind muss zu Hause bleiben, wenn mindestens eines der 

untenstehenden Symptome vorliegt:

 

• Fieber über 38°C
• Husten (nicht durch chronischeErkrankungen verursacht)
• Schwere Störung/Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns
• Schnupfen, Kopfschmerzen

 

In diesen Fällen ist die Schule telefonisch über den Sachverhalt zu informieren und eine Vorstellung beim Arzt zu organisieren. Dieser trifft dann die weiteren Entscheidungen und legt fest, wann das Kind die Schule wieder besuchen darf.

 

Eine Bitte noch:  Halten Sie uns immer auf dem Laufenden.

 

Danke für Ihr Verständnis.

Falko Schupa

Mitteilung des Schulleiters vom 28.08.2020

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bleibt weiterhin im Schulhaus und auf dem Schulgelände verpflichtend (nicht im Unterricht)!
Leider bieten uns die baulichen Voraussetzungen kaum die Möglichkeit, im Schulgebäude die Abstandsregeln einzuhalten und gerade auf dem Schulgelände ist die Vermischung der Klassen nicht zu kontrollieren.

Ich bitte dafür um Verständnis, aber es geht um unser aller Gesundheit.

Eine weitere Abfrage bzgl. Corona zum Wochenbeginn wird es nicht mehr geben. Sollten Sie allerding bei Ihrem Kind Symptome entdecken, schicken Sie es nicht in die Schule und informieren Sie uns umgehend.

Danke!

Falko Schupa

Schulstart am 27.08.2020

6 wichtige Hinweise

 

Wie bereits angekündigt, beginnen wir die Schule mit unserer Projekt- und Kennenlernwoche bis einschließlich 4. September. Ab 7. September läuft dann der Unterricht planmäßig. 

 

Ihnen ist auch durch die Medien bekannt, dass es klare Regeln für den Schulstart gibt und Maßnahmen vorgeschrieben wurden, die dafür sorgen sollen, dass alle gesund bleiben. Dafür bitte ich um Verständnis. 

 

1.  Formular

Liebe Eltern, sicherlich sind einige Maßnahmen langsam ermüdend und einige fragen sich vielleicht nach dem Sinn. Fakt ist aber, dass sich an unserer Schule weit über 400 Menschen auf engem Raum bewegen und Gesundheit geht vor. Wir haben eine Fürsorgepflicht und dazu zählt auch, weitestgehend alle 

Gefahren von Kindern und Lehrern fernzuhalten. Ich denke, es ist auch in Ihrem Sinn, dass Ihre Kinder nach dem Schulbesuch wieder gesund nach Hause kommen. 

Grundsätzlich gilt: Sollte Ihr Kind irgendwelche Anzeichen einer Covid-19 Erkrankung haben, bitte ich Sie, es erst gar nicht in die Schule zu schicken. 

Des Weiteren sind jede Schülerin und jeder Schüler verpflichtet, am ersten Schultag ein vom Elternhaus unterschriebenes Formular „Erklärung“ (siehe unten) bereits am Eingang abzugeben, in dem bescheinigt wird, dass die Kinder frei von Symptomen sind und kein Kontakt zu gefährdeten Personen bestand. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen spätestens innerhalb von 72 Stunden nach der Rückkehr eine Testung durchführen. Ohne das Vorliegen eines negativen Testergebnisses darf das Schulgelände und das Schulgebäude bis 14 Tage nach der Rückkehr nicht betreten werden. 

Zukünftig werden keine wöchentlichen Bescheinigungen mehr verlangt. Ich belehre Sie aber, dass Sie die Schule bei jedem Eintreten eines Gefährdungsfalles telefonisch und schriftlich zu informieren haben und Ihr Kind nicht in die Schule schicken. 

 

2.  Tragepflicht eines Mund- und Nasenschutzes

Jede Schülerin und jeder Schülerin sind verpflichtet, beim Betreten des Schulgeländes und der Schule, einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Wenn der Unterricht beginnt und jeder an seinem Platz sitzt, kann die Maske abgenommen werden. Ohne einen entsprechenden Mund-Nasenschutz wird niemand in die Schule gelassen.

Übrigens hat unser Schulförderverein für jede/n Schüler/in 2 neutrale Masken gekauft, die wir in den ersten Tagen mit Textilmalfarbe selber gestalten wollen. Ihre Kinder können sich daher schon zwei lustige oder kreative Motive ausdenken. 

 

3.  Abstandsregel

Die Klassenkameraden und Freunde wiederzusehen, ist immer etwas Besonderes. Sprechen Sie bitte mit Ihren Kindern, dass sie es trotzdem versuchen sollen, den Abstand einzuhalten. Auch sollten sie es vermeiden, sich mit dem gewohnten Küsschen und Umarmungen zu begrüßen. Keiner weiß von dem anderen, wo er/sie war und ob evtl. Risiken vorliegen. 

 

4.  Nutzung der Eingänge

Um den Kontakt beim Einlass und in den Pausen etwas zu verringern, nutzen die Klassen folgende Eingänge: 

Eingang vor R 1/3:         6c, 7c, 8c, 9a, 9b, 10b 

Eingang vor R 9/11:       5a, 5b, 5c, 7b, 8a, 8b 

Eingang Hof: 

 

6a, 6b, 7a, 9c, 10c, 10a 

Lehrereingang: 

 

keine Nutzung durch Schüler/innen 

ACHTUNG! 

 

Die neuen 5. Klassen treffen sich bitte auf dem  

                   

 

Fußballplatz (Schulhof). 

 

5.  Mittagsversorgung

Wir bitten alle Eltern, sich bei Bedarf der Mittagsversorgung im kommenden Schuljahr an den Menü-Service Weißenfels, Beuditzstraße 81, Telefon: 03443/83070 zu wenden. 

 

6.  Digitalisierung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, 

 

seit Jahren reden wir über die Digitalisierung im Unterricht, über moderne Möglichkeiten des Lernens und zukunftsorientierte Bildung. Leider ist diese Entwicklung sehr schleppend vorangeschritten. Doch die Corona-Krise hat diesen Prozess beschleunigt. Nun werden umfangreiche Voraussetzungen geschaffen. 

 

Der Burgenlandkreis stellt jedem Schüler kostenlos „Office365“ zur Verfügung. Dies ist ein gewaltiges und großzügiges Angebot unseres Schulträgers, da diese 

Anwendung alle gängigen Programme, wie Word, Excel, PowerPoint, Publisher, OneNote, Outlook u.v.m. beinhaltet und ihr dies bis auf 5 private Endgeräte, einschließlich Handy installieren könnt.  

Zusätzlich erhaltet ihr Zugang zu „Team365“. Mit diesem Programm wird es zukünftig möglich sein, hinterlegte Aufgaben zu erledigen, Aufgaben und Lösungen selbst zu hinterlegen, verschiedene Anwendungen abzurufen und, ähnlich wie Skype, Videokonferenzen zu führen. Der Unterricht und die Schulaufgaben werden völlig neu strukturiert. 

 

Dieser Account kann aber nur erstellt werden, wenn die schriftliche Einwilligung der Eltern zur Nutzungsvereinbarung vorliegt. Diese findet ihr / finden Sie in der Anlage. Ich bitte euch / Sie, sich diese durchzulesen und das letzte Blatt „Nutzungsvereinbarung und datenschutzrechtliche Einwilligung“ auszudrucken und unterschrieben am ersten Schultag mitzubringen

 

Liebe Eltern, bitte starten Sie mit uns keine „datenschutzrechtlichen Spielchen“. Es ist absolut notwendig, dass Sie beide Punkte auf dem Formular mit „Ja“ ankreuzen. Ansonsten kann der Account für Ihr Kind nicht eingerichtet werden. 

Es ist vorgesehen, dass wir beginnend mit den 10. und 9. Klassen und dann fortlaufend gleich zum Schulstart mit der Einweisung in Office365 und Nutzung der Möglichkeiten beginnen. Daher wäre es für uns und Ihr Kind äußerst problematisch, wenn wir fehlenden Unterschriften ewig hinterherlaufen müssen. 

 

Na dann, lasst uns/lassen Sie uns das Schuljahr 2020/2021 erfolgreich starten und ohne größere Probleme bewältigen. 

 

Falko Schupa 

Schulleiter 


Formular

Nutzungsvereinbarung

Emailadressen Lehrer

Unterrichtsmaterial 5. Klassen

Zeugnisbrief 2020



Mitteilung des Schulleiters vom 14.07.2020

Für die zukünftigen 5. Klassen:

Liebe Eltern, da wir aufgrund der gegebenen Situation nicht in der Lage waren, einen Elternabend für Sie durchzuführen, haben wir Ihnen das Info-Blatt, welches unsere Schüler zum Zeugnis erhalten, untenstehend angefügt. Dort finden Sie sämtliche Kontaktdaten und erste Informationen zum neuen Schuljahr.

Des Weiteren haben wir Ihnen eine Information über die benötigten Unterrichtsmittel in der 5. Klasse beigefügt.


 

An alle Schüler:

Es werden für die Ferien keine Homeoffice-Aufgaben seitens der Schule erstellt!

Solltet ihr trotzdem Interesse haben, zur Übung und Festigung Aufgaben lösen zu wollen, stellt euch das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung über den Landesbildungsserver eine riesige Aufgaben-sammlung zur Verfügung.

 

www.bildung-lsa-de ->Förderung in den Schulferien -> Aufgabensammlung

oder

www.lisa.sachsen-anhalt.de -> Aufgabensammlung

 

Ihr habt die E-Mail-Adressen eurer Lehrer. D. h. ihr könnt euren Fachlehrern die gelösten Aufgaben zur Kontrolle zusenden. Beachtet aber bitte, dass die meisten Lehrer in den Sommerferien auch ihren Jahresurlaub haben, so dass sich einige Antworten vielleicht etwas verzögern können.

 

Also dann, schöne Ferien.

Falko Schupa


neues Formular

Email-Adressen Lehrer

Übersicht der nächsten 1 Termine.

Termindatum Betreff
09.11.20
15:00h
 
bis
 
19:00h
 Blutspende
ElternversammlungVeranstaltungPrüfungBlutspendeSonstige
FerienSchulförderverein 

Eine kleine Auswahl unseres Schulzoo's

Was ist Neu


04.09.2020
HauMei
Die neuen Stundenpläne sind online
Diese könnt Ihr wie immer hier abrufen
20.12.2019
A.Mücke
Spielbericht Basketball
Sieg unserer Jungs beim Ausscheid im Burgenlandkreis!
Zweiter Rang beim Regionalfinale im Basketball
Hallensportfest
mit 32 neuen Schulrekorden
03.10.2019
HauMei
Neuer Artikel erschienen
Bäume pflanzen, wo es Sinn macht

Nachlesen könnt Ihr den Artikel hier.
28.08.2019
HauMei
Stundenpläne für 2019/20 aktualisiert
Wir haben die Stundenpläne für das laufende Schuljahr aktualisiert. Finden könnt Ihr sie hier.